Ausschreibung: Neues Sound-Design für RTS Espace 2

By Lysander Gelewski  -  On 03 Mrz, 2019 -  0 comments

Der 2. Sender des Westschweizer Radios „RTS Espace 2“ schreibt die Schaffung seines neuen Klanggewands aus. Teilnahmeberechtigt sind Schweizer oder in der Schweiz lebende Komponistinnen und Komponisten. Besonders spannend an diesem Pitch ist die Umsetzung des Gewinner-Projekts durch ein klassisches Orchester: das Orchestre de la Suisse Romande (OSR).

Analog zu Radio SRF2 ist Espace 2 der „Kultur-Sender“ des welschen Radios. Klassik und Jazz bilden das musikalische Gerüst; redaktionell stehen Literatur, Kunst und Sozialwissenschaften im Vordergrund.

Der Pitch findet in 3 Phasen statt.

Phase 1
Einreichen des musikalischen Haupt-Themas (Melodie), das zwischen 5 und 10 Sekunden lang sein und in 2 bis 3 Varianten (Klangfarbe, Tempo, allgemeine Stimmung) abgeliefert werden muss. Die Beiträge müssen in Form einer orchestrierten Partitur und als Demo eingereicht werden.
Deadline für Phase 1 ist der 7. März 2019.

Allgemeine Empfehlungen:

Das Orchester besteht aus höchstens 3.3.3.3 / 4.3.3.1 einschl. gegebenenfalls 2 picc, 2 ca, 1 cl.mib, 2 cl.bs, 2 kfgt, 1 tb.bs/ timp + 3 perc. / hrp // 14.12.10.8.6.

Das Klanggewand soll flüssig wirken, d.h. überleiten von Sendung zu Sendung, Programm-Block zu Programm-Block. Es soll einladend, stimmig, organisch und eben fliessend wirken.

Wer Fragen hat, kann sich gerne bei Frau Mitsou Carré melden: mitsou.carre@rts.ch

An die gleich Adresse könnt ihr auch über Wetransfer oder E-Mail eure Vorschläge schicken.

Wer sich jetzt schon ein Bild über die Phasen 2 und 3 machen will, findet hier detaillierte Informationen (in französischer Sprache):

Appel à projet – Habillage sonore Espace 2