Filmmusik-Preis 2016: Jetzt anmelden !

By Lysander Gelewski  -  On 10 Mrz, 2016 -  0 comments

Auch dieses Jahr schreibt die Fondation SUISA den Filmmusik-Preis aus. Nachdem letztes Jahr der beste Score für einen Dokumentarfilm ausgezeichnet wurde, sind 2016 wieder Auftragswerke für Spielfilme an der Reihe. Eingaben für den mit 25’000 Franken dotierten Preis können bis 13. Mai 2016 gemacht werden. Also ran an eure MacPro’s, denn das Prozedere ist nicht ganz einfach!

Zugelassen sind Originalkompositionen zu Spielfilmen von mindestens 60 Minuten Spieldauer, die 2015 oder 2016 uraufgeführt wurden. Komponistinnen und Komponisten mit Bezug zum aktuellen schweizerischen Musikschaffen können ihre Werke bis spätestens 13.05.2016 anzumelden. Möglich sind auch Kandidaturvorschläge von Dritten, z.B. Produzenten, Regisseuren, Verleihern. Die eingereichten Kompositionen werden von einer Fachjury bewertet. Die Preisverleihung findet im August 2016 im Rahmen des Internationalen Filmfestivals in Locarno statt. Für eine gültige Kandidatur braucht es folgende Unterlagen:

1. Anmeldeformular (elektronisch)
2. Cue-Sheet (elektronisch)
3. Zwei Exemplare des Films auf DVD oder Blu-ray
4. Zwei Audio-CDs der Original-Filmmusik

Achtung: Es werden nur die offiziellen Formulare der Fondation SUISA akzeptiert! Ihr dürft also nicht euer persönliches Cue-Sheet verwenden. Die Formulare könnt ihr hier herunterladen:
www.fondation-suisa.ch/de/preise-und-stipendien/filmmusikpreis/

Die beiden Formulare schickt ihr dann per E-Mail an:

Danach müsst ihr per Post folgendes an die Fondation SUISA schicken: Postadresse: FONDATION SUISA, Filmmusikpreis, Av. du Grammont 11bis, CH-1007 Lausanne

Der Einsendeschluss für alle Unterlagen (1-4) ist der 13. Mai 2016 (Datum Poststempel). Das vollständige Reglement des Preises findet ihr ebenfalls auf der Homepage der Fondation, deren Team euch auch gerne telefonisch Auskunft gibt.