SONART heisst der neue Schweizer Musiker-Verband

By Lysander Gelewski  -  On 29 Nov, 2017 -  0 comments

Der 25. November 2017 wird in die Geschichte der Schweizer Musik-Szene eingehen: Die drei Musikberufsverbände SMS (Jazz und Improvisation), STV (Neue Musik) und MSS (Pop/Rock/Electronica) fusionieren und werden ab dem 1. Januar 2018 als „SONART – Musikschaffende Schweiz“ zusammenspannen.

Die drei Verbände setzen damit ein wichtiges Zeichen für die Stärkung der Schweizer Musikszene. Und wir geben es offen zu: die SMECA wäre gern ein Teil von SONART geworden… Denn obschon einige von uns Mitglieder in einem der drei ehemaligen Berufsverbände sind, passen wir aufgrund unserer spezifischen Arbeitsbedingungen, Werke und Bedürfnisse nirgendwo richtig rein. Leider empfanden die drei Verbände unseren Wunsch mitzumachen im Rahmen der sehr anspruchsvollen Fusionsverhandlungen als zu grosse Belastung – und haben uns auf später vertröstet.

Wer sich ein genaues Bild über SONART und dessen Ziele machen möchte, findet hier Informationen:

Pressemitteilung SONART

Wir wünschen SONART alles Gute in der Startphase und beim Ausbau der Dienstleistungen für die Schweizer Musik-Szene!

Kontakt für weitere Auskünfte:
Benedikt Wieland
Kommunikation SONART – Musikschaffende Schweiz
b.wieland@musiksyndikat.ch
+41 76 583 81 06