Urgent call for entries !

By Lysander Gelewski  -  On 16 Feb, 2016 -  0 comments

Ab sofort sind Filmemacher, Autoren und Komponisten eingeladen, ihre aktuellen Projekte für den Deutschen Dokumentarfilmmusikpreis einzureichen. Das 31. Internationale Dokumentarfilmfestival dok.fest findet wie üblich in München statt, dieses Jahr vom 5. bis 15. Mai 2016.

Bisher gibt es wenige Förderprojekte, die Filmemacher und Komponisten bei der gemeinsamen Entwicklung dokumentarischer Filmmusik finanziell unterstützen.

Um diese künstlerische Zusammenarbeit zu stärken und zeitgenössische Kompositionen zu fördern, vergibt die Kulturstiftung Versicherungskammer in Kooperation mit dem DOK.forum München einen mit 5.000 Euro dotierten Förderpreis für Dokumentarfilm und Komposition.

Die Fördermittel werden an eine/n Komponist/in aus dem deutschsprachigen Raum (D / A / I / CH / LUX) vergeben, die/der die Filmmusik für einen in Entstehung befindlichen narrativen künstlerischen Dokumentarfilm entwickelt. Ziel ist es, die Ausgestaltung der Komposition und die Einspielung der Musik für dieses Projekt zu fördern.

Bewerben kann sich jeweils ein Team aus Komponist/in und Filmemacher/in. Einsendeschluss für Gemeinschaftsprojekte ist der 1. März 2016!

Detaillierte Informationen zum Anmelde-Prozedere findet ihr hier:

dokfest-muenchen.de/Kompositionsfoerderung/