Liebe Mitglieder

By SMECA  -  On 18 Jul, 2022 -  0 comments

Am Samstag, 25. Juni 2022, knapp 10 Jahre nach der Gründung der SMECA, fand die SONART-Mitgliederversammlung 2022 statt. Der rundum gelungene Anlass wurde in der Schüür in Luzern durchgeführt. Neben musikalischen Umrahmungen von Luce, Corentin Marillier und Meret Siebenhaar wurde zudem die Absorption der SMECA durch SONART einstimmig beschlossen. Per 1. Juli wird der Verband in SONART integriert. Mit diesem Schritt schafft SONART einen neuen Fachbereich für Film- und Medienmusik.

Die ehemaligen Mitglieder der SMECA werden neu durch den Fachbereich Film- und Medienmusik vertreten. Die Integration in SONART bedeutet unter anderem stabilere Strukturen, noch bessere politische Vernetzung für die Branche und nicht zuletzt Unterstützung der Strukturen durch das Bundesamt für Kultur.

Unser bisheriger SMECA Präsident Marcel Vaid, wird neu im SONART Vorsand sein und Marlon McNeill, bisheriger Geschäftsführer SMECA, tritt am 1. Juli die Stelle als Fachbereichsleiter Film- und Medienmusik an. Zusätzlich wird ein Beirat, bestehend aus Mitgliedern des ehemaligen SMECA-Vorstandes geschaffen.

Wir danken allen Mitgliedern für die langjährige Treue und das Vertrauen.

Vor allem danken wir für das Engagement jedes einzelnen Mitgliedes, ohne das die SMECA über die Jahre nicht zu dem geworden wäre was sie heute ist: ein von allen Instanzen akzeptierter und einflussreicher Verband, ein Partner, der sich als erste Anlaufstelle entwickelt hat, wenn es um Fragen zu Film- und Medienmusik geht.

In diesem Sinne verabschiedet sich die SMECA Geschäftsstelle.

Bis gleich, auf der anderen Seite. Es gibt noch viel zu tun.

Herzlich

Marlon McNeill

Kontakt Fachstelle Film- und Medienmusik:

Marlon McNeill Fachbereichsleiter, marlon.mcneill@sonart.swiss