Thomas Fischer gewinnt SUISA-Filmmusik-Preis 2013

By Lysander Gelewski  -  On 14 Aug, 2013 -  0 comments

Für seine Musik zum Thriller «Trapped» wird der Komponist und Arrangeur Thomas Fischer aus Adliswil (ZH) mit dem Filmmusikpreis 2013 der FONDATION SUISA ausgezeichnet.

Der Kompositionsauftrag für den Film „Trapped“ von Regisseur und Drehbuchautor Philippe Weibel sollte für den 40-jährigen Thomas Fischer nicht nur seine erste komplette Filmmusik, sondern auch gleich seine erste Erfolgsgeschichte auf diesem Gebiet werden.

„Durch die Musik wird die Spannung vom Anfang bis zum Ende gehalten. Ebenfalls lässt sie uns durch die sorgfältig ausgesuchten, sich repetierenden Elemente das Mystische der Geschichte emotional erleben. Ohne seine Begleitmusik wäre „Trapped“ wohl kaum so unerwartet spannend geworden“, so die Jury zum Filmmusikpreis 2013.

Für diese Leistung überreichte die FONDATION SUISA Thomas Fischer ihren diesjährigen Filmmusikpreis im Wert von 15’000 Franken. Die Preisübergabe erfolgte am 9. August 2013 im Rahmen des 66. Internationalen Filmfestival Locarno. Zahlreiche SMECA-Mitglieder waren an der Zeremonie anwesend und stiessen mit Thomas auf seinen Preis an.

Foto: Thomas Fischer mit seinem druckfrischen Diplom, umgeben von Urs Schnell, Direktor Fondation SUISA (links) und Marco Blaser, Jury-Mitglied (rechts).

Weitere Infos zum Preisträger, seinen Projekten und zum Film:

www.pulpnoir.ch/V2>>>
trapped-movie.ch>>>
www.art-tv.ch/10158-0-Thomas-Fischer-Fondation-Suisa-Filmmusikpreis-2013.html>>>