Voller Erfolg: Erste Ausgabe von SoundTrack_Zurich

By SMECA  -  On 12 Okt, 2020 -  0 comments

Ein voller Erfolg in schwierigen Zeiten: Die erste Ausgabe von SoundTrack_Zurich (STZ), die im Rahmen des 16. Zurich Film Festival (ZFF) stattfand, konnte 1800 Besuche verzeichnen. An dreieinhalb Tagen brachte der Musikkongress Komponst*innen, Music Supervisors, Produzent*innen und Regisseur*innen aus der Schweiz und ganz Europa zusammen. Knapp 50 Branchenexpert*innen sprachen in Workshop Talks, Case Studies und Matchmaking-Sessions über aktuelle Themen aus der Filmmusikszene. Einer der Höhepunkte war die Live-Vertonung des Films „Petropolis“ von Peter Mettler durch die legendäre Schweizer Band „The Young Gods“.

„Wir wollten mit dieser Ausgabe ein Zeichen des Optimismus setzen“, erklärte Christian Jungen, Artistic Director des ZFF.Die Zahl von 1.800 STZ-Besuchen und die durchweg positiven Rückmeldungen bestätigen, dass in Zeiten wie diesen Veranstaltungen möglich sind – und relevanter denn je. Mit der richtigen Planung und einem ausgearbeiteten Schutzkonzept haben wir mit SoundTrack_Zurich gezeigt, dass eine sichere und erfolgreiche Durchführung möglich ist.“, so Kurator Michael P. Aust. Marcel Vaid, Präsident der SMECA, zeigte sich ebenfalls zufrieden: „Wir freuen uns über eine gelungene Veranstaltung und planen bereits die zweite Edition.“

Sound und Musik im Film standen mit B2B-Matchmaking-Sessions, Workshops, Diskussionen, Case Studies und Live-Veranstaltungen im Fokus von STZ.
Stargast der STZ war Ray Parker Jr., der Komponist des „Ghostbusters“-Titelsongs. Preisgekrönte Komponist*innen sprachen in Case Studies und Workshop Talks über ihre Projekte – u.a. John Gürtler (Europäischer Filmpreis für „Systemsprenger“), Dascha Dauenhauer (Deutscher Filmpreis für „Berlin Alexanderplatz“), Olivia Pedroli (Schweizer Filmpreis für „Immer und Ewig“), Tina Pepper (Deutscher Fernsehpreis für „Rampensau“), Antonio Gambale (Komponist der mit dem Emmy ausgezeichneten Netflix-Serie „Unorthodox“).
Networking-Sessions und persönlicher Wissensaustausch mit Branchenexpert*innen zu u.a. Konfliktmanagement, Trends in Sync und Produktionsmusik, Music Supervising und Selbstvermarktung & PR sowie ein SUISA-Themenblock standen im Mittelpunkt der STZ-Industry Events. Der IMMSANE-Thementag an der ZhdK zur Unterstützung globaler Hochschulbildungsprogramme, ein FOCAL-Hands-On-Workshop zu Artificial Intelligence, Special Screenings und zwei Konzerte mit dem Tonhalle-Orchester Zürich rundeten das Programm ab.

Die zweite Ausgabe von SoundTrack_Zurich findet vom 28.09.2021 – 30.09.2021 statt.


______________________________

SoundTrack_Zurich wird veranstaltet von der SMECA in Kooperation mit:
Zurich Film Festival | SoundTrack_Cologne | IMMSANE International Media Music and Sound Arts Network in Education | ZHdK Zurich University of the Arts | Forum Filmmusik

SoundTrack_Zurich wird unterstützt von:
MediaDesk Suisse | Bundesamt für Kultur BAK | Fondation SUISA | Swiss Perform | SUISA Genossenschaft der Urheber und Verleger von Musik | SIS Schweizerische Interpretenstiftung | FOCAL Stiftung Weiterbildung Film und Audiovision | Montreux Jazz Festival | WIFT Germany | SWAN Swiss Women’s Audiovisual Network | AWFC Alliance for Women Film Composers | ECSA European Composer & Songwriter Alliance | DEFKOM Deutsche Filmkomponistenunion | Composers Club

______________________________

Zurich Film Festival
Das Zurich Film Festival (ZFF) präsentiert jeden Herbst während 11 Tagen die schönsten Entdeckungen sowie die meist erwarteten Filme des Jahres. Es bietet eine Plattform für die vielversprechendsten neuen Filmemacherinnen und Filmemacher aus der ganzen Welt. Das 16. ZFF bot ein umfangreiches und äusserst vielseitiges Programm: Von den 165 Filmen waren 23 Weltpremieren, so viele wie noch nie. In den drei Wettbewerbs-Sektionen stammten mehr als die Hälfte der Filme von Frauen. Die 17. Ausgabe des ZFF findet vom 23. September bis 3. Oktober 2021 statt.

Weitere Informationen: zff.com